Service

Gastherme

Ihre Heizung-Sanitärausstattung

Wenn Ihre Wohnung über eine Gastherme verfügt, können Sie diese mit leichten Handgriffen selber einstellen und optimieren. Dies betrifft sowohl die Einstellung der Therme im allgemeinen, des Thermostatventils als auch die Kontrolle des Heizungswasserdrucks. Mehr Informationen finden Sie auf den betreffenden Formularen.

Wasser / Abwasser / Notdienst

Im Notfall für Sie da

Für den Fall, dass es in Ihrer Wohnung zu einer Störung oder gar einem Notfall kommt, ist grundsätzlich zunächst Ihr zuständiger Hauswart bzw. unsere Geschäftsstelle zu verständigen. Sollten Hauswart und die Geschäftsstelle auf keinem Wege für Sie erreichbar sein, gilt es gewissenhaft abzuwägen, ob ein Notdienst verständigt werden muss oder ob Sie bis zum nächsten Arbeitstag abwarten können.

Hier haben wir ein paar Beispiele für eine gewissenhafte Abwägung aufgelistet:

  • Bei einer defekten Toilettenspülung an einem Wochenende ist es zumutbar, bis Montagmorgen mit Wasser manuell nachzuspülen und dann die Geschäftsstelle anzurufen. Hier ist in der Regel kein Notdienst zu verständigen.
  • Ist die Badewanne verstopft, so sollte der Einfachheit halber zunächst mit einem handelsüblichen und geprüften Rohrreinigungsmittel versucht werden, die Verstopfung zu beseitigen. Funktioniert dies nicht, so sollte die Geschäftsstelle zum nächst möglichen Zeitpunkt verständigt werden. Hier ist in der Regel kein Notdienst zu alarmieren.
  • Sollte gar einmal in Ihrer Wohnung Wasser durch die Wände oder Decke, z. B. aufgrund eines Rohrbruches, laufen, so sollten Sie kurzfristig die zuständige Notdienstfirma aus der unten stehenden Liste anrufen, sofern Sie unsere Geschäftsstelle nicht erreichen. Versuchen Sie bitte als Sofortmaßnahme den vom Schaden betroffenen Strang im Keller abzusperren, sofern dies möglich ist. Dies verhindert mögliche Folgeschäden, von denen Ihr persönliches Eigentum betroffen sein könnte.

Mit einem Klick auf den folgenden Link können Sie zum einen jederzeit eine Reparaturmeldung an unsere Geschäftsstelle senden. Zum anderen haben Sie die Möglichkeit in der Notdienstliste die Rufnummern unserer Geschäftspartner für den Notfall, bitte wirklich nur für den Notfall, abzufragen.

Multimedia-Kabelanschluss

Ihre Breitbandversorgung

Die Häuser der Kölner Wohnungsgenossenschaft sind an ein Breitbandkabelnetz, angeschlossen. Empfangsstörungen dürfen nur durch den Störungsdienst der NetCologne GmbH, Telefon: 0221-2222800 behoben werden. Vor einer Störmeldung informieren Sie sich bitte, ob auch bei anderen Mietern des Hauses Empfangsstörungen vorliegen.

Beim Anschluss Ihrer Empfangsgeräte achten Sie bitte darauf, ausschließlich Empfängeranschlusskabel mit genormten Eurosteckern und einem Mindestabschirmmaß von 75 dB zu verwenden. Für Schäden oder Störungen aufgrund einer Verwendung anderer oder schadhafter Kabel haften Sie als Mieter.

Änderungen an der vorhandenen Breitbandkabelanlage dürfen nur von der NetCologne GmbH vorgenommen werden.

Wichtiger Hinweis zu Ihrer Fernsehversorgung:
100% digital – NetCologne stellt zum
30. Januar 2019 das TV-Signal um
Zusammenstellung und Informationen (hier als pdf-Datei)

Reparaturen

Ihr Reparaturservice

Um uns einen Schaden an Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung zu melden, können Sie uns telefonisch unter 0221-998787-0 erreichen. Wir werden die Reparatur schnellstmöglich veranlassen bzw. mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Benutzen Sie auch gerne unsere Schadensmeldung online mit folgendem Link.

HÄUFIGE FRAGEN

Unser FAQ-Bereich soll Ihnen bei der Suche nach Antworten auf Ihre Fragen behilflich sein. Hier erhalten Sie einen Überblick zu häufig vorkommenden Fragen.

Schadensmeldung

So finden Sie uns

Klicken Sie auf OK, um den Inhalt von Google Maps nachzuladen. Es wird eine Verbindung zum Google Maps Server hergestellt, weitere Informationen zu den von Google Maps erhobenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mehr erfahren

Karte laden