Köln-Rodenkirchen

NEUBAU SÜRTHER FELDALLEE 22 + 24

Neubau von 2 barrierefreien Mehrfamilienhäusern mit modernster, technischer Ausstattung, einer Demenz-WG, Wohngruppen der Lebenshilfen Köln und Rodenkirchen e.V. sowie einigen öffentlich geförderten Wohnungen.

  • Ruhige Lage in einem attraktiven Neubaugebiet in Köln-Rodenkirchen
  • moderne Grundrisse
  • Lichtdurchflutete Wohnräume mit offenem Küchenbereich
  • Mietergärten mit Terrassen
  • Großzügige Balkone
  • Fußbodenheizung und elektrische Rollläden
  • Aufzüge von jeder Etage bis in die Tiefgarage
  • Waschküchen und Trockenräume
  • Tiefgarage mit 32 Stellplätzen
  • Geräumige Fahrradabstellplätze
  • 2 rollstuhlgerechte Wohnungen pro Haus

In der Sürther Feldallee im schönen Stadtteil Rodenkirchen entsteht unser Neubau, der aus 2 Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 40 Wohnungen und einer Tiefgarage besteht. Im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss entstehen 16 öffentlich geförderte Wohnungen, die 24 frei finanzierten Wohnungen befinden sich im 2. Obergeschoss und im Staffelgeschoss.

Pro Haus werden jeweils 2 der frei finanzierten Wohnungen rollstuhlgerecht ausgestattet. Alle Wohnungen werden über großzügige Balkone oder Mietergärten mit Terrassen verfügen.

Geplanter Fertigstellungstermin ist ca. Winter 2021.

 

Sämtliche Wohnungen sind barrierefrei ausgestattet. Dazu gehört je Haus eine komfortable Aufzugserschließung, mit der Sie bequem vom Keller bis zu Ihrer Wohnung gelangen.

Die Erdgeschosswohnungen erhalten Terrassen mit kleinen Gärten zur alleinigen Nutzung. Alle anderen Wohnungen bekommen großzügige Balkone.

Wir erstellen eine Tiefgarage mit 32 Stellplätzen. Hier hat jeder Wohnungsmieter die Möglichkeit, einen Platz zum Preis von mtl. 55,– € anzumieten.

Die Beheizung erfolgt über Fernwärme, die alle Wohnungen kostengünstig mit Wärme und Warmwasser versorgt.

Eine Fußbodenheizung sorgt für wohlige Wärme. Die modernen Bäder erhalten zusätzlich einen individuell regelbaren Handtuchheizkörper und werden mit einer Dusche ausgestattet. Die 4 rollstuhlgerechten Wohnungen weichen aufgrund der speziellen Nutzung und den größeren Bewegungsflächen vom Standard der übrigen Wohnungen ab und werden daher mit einer Umlaufstange für einen Duschvorhang versehen.

Neben dem separaten Mieterkeller erhalten Sie die Möglichkeit, einen Gemeinschafts-Fahrradkeller, einen eigenen Stellplatz für Waschmaschine und Trockner zu nutzen.

Unsere moderne Grundrissgestaltung mit offenen Küchen wird Sie überzeugen!

Im Erdgeschoss der Sürther Feldallee 24 entsteht in Zusammenarbeit mit Wohnkonzepte Schneider gemeinnützige GmbH eine selbstverantwortete Wohngemeinschaft für 9 Menschen mit demenzieller Erkrankung. In dieser selbstverantworteten Wohngemeinschaft sind die Angehörigen im Rahmen einer GbR die „Träger“ der Gemeinschaft. Sie bilden stellvertretend für die Bewohner die Auftraggebergemeinschaft, die für die Wohnung und die Bereitstellung der finanziellen Mittel, z.B. für die Finanzierung der Betreuungsleistungen, zuständig ist.

Weiterhin werden in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Köln e.V. sowie der Lebenshilfe Rodenkirchen e.V. zwei ambulante Wohngemeinschaften für jeweils 4 erwachsene Menschen mit einer geistigen Behinderung entstehen, die für längere Zeit oder auch übergangsweise auf fachliche Unterstützung zur möglichst selbstständigen Lebensführung angewiesen sind.  Beide Lebenshilfen werden zudem jeweils zwei weitere Einzelappartements für Menschen mit einer Behinderung anmieten.

PARTNER FÜR DIESE NEUBAUMASSNAHME

Architekturbüro

Maier Architekten Generalplaner GmbH
Regentenstraße 42, 51063 Köln
Tel. 0221 – 27 14 17 0

Ansprechpartner Vermietung

Frau Kleinenbrands
Telefon:  (0221) 99 87 87 – 20
E-Mail:  kleinenbrands@koelner-wohnungsgenossenschaft.de

So finden Sie uns

Klicken Sie auf OK, um den Inhalt von Google Maps nachzuladen. Es wird eine Verbindung zum Google Maps Server hergestellt, weitere Informationen zu den von Google Maps erhobenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mehr erfahren

Karte laden